Bild: Unsere Leistungen

Unsere Leistungen

Wir verstehen uns vorwiegend als Ihre Kanzlei auf den Gebieten der Gesundheit, der Familie und der Vorsorge.

Wir sind bundesweit tätig. Vorwiegend in folgenden Bereichen:

Medizinrecht

Im Bereich des Medizinrechts beraten wir Sie in sämtlichen Fragestellungen, die mit der Ausübung des medizinischen Berufs selbst in Zusammenhang stehen.

Dies bedeutet:

  • im Vertragsarzt- und Vertragszahnarztrecht (Zulassungsverfahren, Abrechnungsgenehmigungen, Honorarrückforderungen)
  • im ärztlichen Berufsrecht (Werbe- und Wettbewerbsrecht, Berufsgerichtliche Verfahren)
  • im Arzthaftungsrecht (ärztliche Behandlungsfehler)

Ein Schwerpunkt stellt daneben die Vertragsgestaltung und Abwicklung bei Praxisgründungen, Praxisübernahmen- und abgaben dar, sowie die Kooperation und Versorgungsform im Gesundheitswesen (Gründung von Praxen, MVZ's, Ärztenetzen).

Wir sind kompetent im ärztlichen Honorarrecht und Vergütungsrecht sowie im Leistungsrecht der gesetzlichen und privaten Krankenversicherungen. Wir wickeln Ihre Streitigkeiten in diesem Bereich in dem Spannungsverhältnis zwischen Versicherungen (auch Beihilfestellen), Ärzten und Patienten zielgerichtet ab.

Wir beraten medizinische Verbände und Vereine.

Wir schlichten in Gesellschafterversammlungen innerärztlicher Kooperationen und beraten diese.

Familienrecht & Internationales Privatrecht

Unternehmerscheidung

Die Trennung von Unternehmern und Selbständigen weist besondere Probleme auf.

Durch die enge Zusammenarbeit mit unseren Steuerberatern, mit denen wir kooperieren, bieten wir eine schnelle Bewertung von Bilanzen.

Jahresabschlüsse werden umfassend auf Ihre unterhaltsrechtlichen und güterrechtlichen Tatbestände geprüft. Wir entwerfen Verträge auf die Sie sich verlassen können.

Scheidung mit Auslandsbezug

Die Internationalisierung schreitet im privaten Bereich immer weiter voran. EU-weit werden inzwischen jährlich ungefähr 300.000 Ehen über die Landesgrenzen geschlossen. Von 1 Mio. Scheidungen in 2009 hatten ca. 125000 Auslandsbezug.

Dies stellt die Paare vor neue Fragen, z.B. ob ein Ehevertrag geschlossen werden kann und nach welchem Recht dieser beurteilt wird. Da noch kein einheitliches europäisches Scheidungsrecht existiert, ist zu klären, welches Recht im Falle gemischt-nationaler Ehen zur Anwendung kommt, vor welchen Gerichten Scheidungsverfahren anhängig gemacht werden können und im Fall betroffener Kinder, nach welchen Vorschriften sich die Unterhaltspflichten bestimmen.

Familienrechtsreform

Am 1.9. 2009 trat die Familienrechtsreform in Kraft. Neben Änderungen des Verfahrensrechts sind grundlegend die Regelungen zur Ehescheidung, dem Versorgungsausgleich und dem Zugewinn geändert, beispielsweise findet bei Ehen von kurzer Dauer bis zu 3 Jahren der Versorgungsausgleich nur auf Antrag statt. Im Zugewinn wird künftig auch der Schuldenabbau während der Ehe berücksichtigt und es gibt weitergehende und umfassendere Auskunftsrechte.

Wir bieten:

  • Vetragsgestaltung- und Überprüfung
  • Ehescheidung national und international
  • Beratung und Vertretung in Bezug auf
    • Vermögensauseinandersetzung und Zugewinnausgleich
    • Unterhaltsrecht
    • Versorgungsausgleich
  • Gestaltung und Abwicklung Nichtehelicher Lebensformen

Erbrecht

Wir bieten:

  • Umfassende Beratung
  • Vertretung bei Erbauseinandersetzungen jeglicher Art
  • Patientenverfügungen/ Vorsorgevollmachten
  • Steuerrechtliche Überprüfung durch unsere Kooperationspartner

Gesellschaftsrecht

Sowohl im medizinrechtlichen Bereich, als auch im Familien- und Erbrecht, tauchen gesellschaftsrechtliche Fragestellungen auf, wie bspw.:

  • BGB-Gesellschaft unter Ehegatten oder Lebenspartnerschaften
  • Wahl der passenden Rechtsform für jegliche Art der Kooperation von Ärzten, Apothekern, Psychologen oder sonstigen Freiberuflern
  • Gestaltung der Verträge und Auffinden der passenden Gesellschaftsform von Familienbetrieben/Unternehmen
  • Im Erbrecht ist die Nachfolge im Familienbetrieb/ Übertragung von Gesellschaftsanteilen zu kären.

Wir beraten und betreuen insbesondere an Schnittstellen unserer vorgenannten Tätigkeitsschwerpunkte bei:

  • der Gestaltung der Gesellschaftsverträge
  • Gründung der Personen- und Kapitalgesellschaften
  • Haftungsfragen
  • Auseinandersetzung der Gesellschaft(er)